Somat Maschinen-Reiniger

Somat Maschinen-Reiniger

Somat Maschinen-Reiniger

Ich war eine der Glücklichen, die den neuen Somat Maschinen-Reiniger dank trnd ausprobieren konnten. Mein Startpaket war gut gefüllt mit einer Packung á 3 Reiniger und 20 Probepackungen zum Verteilen á 1 Reiniger.
Das für mich Besondere an diesem Reiniger ist, das ich nicht wie bisher die Maschine mit dem Reiniger leer laufen lassen muss, sondern den Reiniger einfach auf den Boden der voll beladenen Maschine gebe und diese ganz normal laufen lasse. Erstens verschwendet man so kein Wasser, was umwelttechnisch sehr löblich ist und zweitens verschwendet man keine Energie und keine Zeit. Ein Waschgang dauert ja schon knapp 2 Stunden und wenn man dann warten muss bis der Reinigungs-Gang abgeschlossen ist um die Maschine endlich beladen zu können ist schon manchmal ärgerlich.
Außerdem war ich von meinen verwendeten Flüssig-Reinigern, die man in den Besteckkorb stellt nicht wirklich angetan. Es waren in der Maschine noch immer Ablagerungen zu erkennen und der leicht muffige Geruch war meistens noch immer da. Besonders am Sieb konnte ich keine Reinigung erkennen.
Ganz anders mit dem Somat-Reiniger. Obwohl die Maschine ja beladen war, war sie danach tiptop sauber. Sie glänzte inne wie neu und sämtliche Ablagerungen waren verschwunden. Auch das Sieb war sauber und der Geruch war vollkommen neutral. Ich bin wirklich sehr angetan von dem Reiniger und denke das ich diesen ab sofort einmal im Monat benutzen werde. Eine saubere Maschine wird mit Sicherheit mehr Tage durchhalten als eine die nie gereinigt wird. Eine Spülmaschine hat ja auch einiges auszuhalten, von Eiweißreste, über Fette und andere schwer zu beseitigende Reste. Daher sollte man schon, um nicht später von einer teuren Reparatur überrascht zu werden, hin und wieder zu so einem Reiniger greifen.
Die Kosten halten sich ja nun auch wirklich im Rahmen. Jeden Monat ein Reiniger ist man bei knapp etwas über 1 € und für mich somit vertretbar.

IMG_1721 IMG_1720 IMG_1715 IMG_1712 IMG_1711

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.