S View Cover (Handyhülle von Samsung für das Note 3)

November 20th, 2013 | Technik, Testberichte | No comments

S View Cover (Handyhülle von Samsung für das Note 3)

Dank www.trnd.com war ich in der Lage neben der Galaxy Gear und dem Note 3 auch die aktive Handyhülle „S View Cover“ zu testen. Meine Erfahrungen teile ich sehr gerne mit meinen Lesern. Die Artikel werden während der Testphase kontinuierlich bearbeitet, bzw. ergänzt sobald mir etwas Neues auffällt.

Optik: Ich durfte die Hülle in elegantem Weiß testen. Die Hülle sieht dank Leder-Optik sehr edel aus. Genauso edel fasst sie sich auch an. Mir gefallen besonders die auffälligen Nähte, die rund um die Hülle laufen. Vielleicht hätte sich Samsung den eingeprägten Schriftzug „GALAXY Note 3“ schenken können. Ich weiß ja welches Handy da drin ist und meiner Meinung nach wertet es diese sonst sehr schöne Hülle ab.

note3huelle note3huelle2

 

 

 

 

 

Bedienbarkeit: Dank extra Sichtfenster in der Vorderseite lässt sich das Note 3 sogar bedienen wenn die Hülle zu ist. So hat man sämtliche Meldungen immer in Sicht, man kann Bilder bei geschlossener Hülle machen etc. Der S View Cover Bildschirm lässt sich farblich sogar an die Hülle anpassen. Eine nette Spielerei. Die Bedienung durch die Folie funktioniert recht gut. Es kann vorkommen das man etwas fester drücken muss, als direkt auf dem Display, aber daran gewöhnt man sich mit der Zeit. Sämtliche Bedienelemente sind zugänglich. Lautstärkeregelung an der linken Seite des Handys ist auf der Hülle durch ein eingestanztes „-“ und „+“ gekennzeichnet. So kann man auch leicht Musik hören, ohne das die Hülle zu öffnen.
Dank eingebautem Kontakt schaltet sich der Bildschirm des Handys ein sobald man die Hülle öffnet, bzw. aus wenn man sie schließt. Eine super Sache, wie ich finde.

note3huelle3 note3huelle4

 

 

 

 

 

Besonderheit: Dadurch das die Hülle anstatt der Akku-Abdeckung des Handys genutzt wird, ist ein Herausfallen natürlich unmöglich. Das Handy ist wirklich optimal geschützt und trägt wirklich kaum auf. Das Note 3 wirkt selbst in der Hülle noch schön schlank.

Manko: Bei mir bleibt die Hülle nicht richtig zu. Sie steht immer einen Spalt offen, wenn ich das Note 3 auf den Tisch lege. Habe ich zuvor die Hülle geöffnet und länger Zeit auch offen gehabt, wird diese Lücke immer größer und es dauert eine ganze Zeit, bis der Deckel unten bleibt. Teilweise habe ich die Hülle geschlossen, das Display ging aus und als ich das Telefon hingelegt habe, klappte der Deckel wieder soweit hoch, dass das Display sich wieder einschaltete. Das müsste irgendwie doch besser zu lösen sein.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.