Paul Mitchell Awapuhi Wild Ginger Shampoo

Paul Mitchell Awapuhi Wild Ginger Shampoo
Juni 3rd, 2016 | Beauty, Testberichte | No comments

Paul Mitchell Awapuhi Wild Ginger Shampoo

Dank Markenjury durfte ich ein wundervolles Shampoo und die dazugehörige Spülung (Keratin Cream Rinse Probe) ausprobieren.. Das Ergebnis ist beeindruckend. Meine Haare waren noch nie, außer vielleicht nach einem Friseurbesuch, so geschmeidig und glänzend. Sie sehen einfach gesund und gepflegt aus. Ich bin sogar schon angesprochen was ich mit meinen Haaren gemacht habe. Keine wirren, trockenen, abstehenden Härchen mehr. Einfach nur glänzende, gesunde Haare, ohne Frizz. Auch mein Problem mit ständig abbrechenden Spitzen hat sich gebessert. Ich hatte kurz vor dem test mit Awapuhi meine Haare extra an den Spitzen schneiden lassen. das letzte Mal, konnte ich nach einer Woche bereits wieder gespaltenen Haarspitzen erkennen. jetzt nach 4 Wochen konnte ich noch keine feststellen. Ich denke also, das meine Haare tatsächlich geschmeidiger und widerstandsfähiger geworden sind und bin zuversichtlich das es auch so bleiben wird.
Ich muss natürlich dazusagen das dieses Shampoo mit Sicherheit nicht günstig ist. Allerdings muss ich hier auch hinzufügen das ich einen Bruchteil von dem benötige, was ich sonst so nehmen muss, um meine Haare komplett einzuschäumen.
Was mir auch aufgefallen ist: mein Kopfhaut ist weniger trocken und gereizt. ich hatte diesbezüglich schon hin und wieder Probleme nach dem Duschen, aber seitdem ich Awapuhi benutze ist die trockene Kopfhaut weg. Ich fühle mich auf dem Kopf rundum wohl.
Besonders angenehm ist auch der Duft. Er ist frisch und kein bisschen aufdringlich. Es ist wirklich schwer zu beschreiben, wenn man an den Haaren riecht, nimmt man den dezenten Duft war, aber man wird nicht, wie so oft von einem künstlichen Duft überrollt.
Ich muss sagen ich habe schon viele gute Shampoos ausprobieren dürfen. Aber hier bin ich wohl auf den Ferrari unter den Shampoos gestoßen. ich werde mir mit größter Sicherheit hin und wieder eine Flasche davon gönnen. Werde jedoch rein aus finanziellen Gründen nicht komplett auf diese Serie umsteigen können.
Hier stimmt es wirklich. Qualität hat ihren Preis, aber ich denke das man sich durchaus alle zwei Monate eine Flasche leisten kann und da diese lange anhält (wenn kein anderer aus der Familie mopst) bleiben die Kosten durchaus überschaubar. Man muss einfach für sich selbst entscheiden, ob einem die eigenen Haare das wert sind, oder nicht.
Ich würde jedem empfehlen sich einmal eine Probe geben zu lassen und danach selbst zu entscheiden.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!

IMG_1735

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.